Abgasabsaugung für Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge

  • Abgasabsaugung für Feuerwehr

Saugschlitzkanal

Feuerwehr Abgasabsaugung

Das Schienensystem KOS-L/SSAK dient zur Abgasabsaugung von Fahrzeugen mit einem festen Abstellplatz, d.h. Feuerwehrfahrzeugen, Ambulanz oder anderen Rettungsdienstfahrzeugen, deren Funktion eine ständige Einsatzbereitschaft erfordert und die ihren Abstellplatz in Eile verlassen müssen. Das Schienensystem kann mit Abgasrohren, die entweder hinten oder an der Seite des Fahrzeugs angebracht sind, arbeiten. Falls sich das Ende des Abgasrohres unter dem Fahrzeug befindet, muss es entsprechend verlängert werden. Weitere Informationen über den Saugschlitzkanal erhalten Sie im Vaupel Online Shop.

 

 

Abgasabsaugung Bel SSAK

Abgasabsaugung Bel SSAK

Das Schienensystem BEL/SSAK dient zur Absaugung von Abgasen von Fahrzeugen mit einem festen Abstellplatz, d.h. Feuerwehrfahrzeugen, Ambulanz oder anderen Rettungsdienstfahrzeugen, deren Funktion eine ständige Einsatzbereitschaft erfordert und die ihren Abstellplatz in Eile verlassen müssen. Das Schienensystem kann mit Abgasrohren, die entweder hinten oder an der Seite des Fahrzeugs angebracht sind, arbeiten. Falls sich das Ende des Abgasrohres unter dem Fahrzeug befindet, muss es entsprechend verlängert werden.

 

Das System besteht aus einer an der Decke aufgehängten Schiene und einem darunter fahrbaren Saugwagen mit einem flexiblem Schlauch. Der vertikale Schlauchabschnitt ist mit einem Halterbügel und einem Elektromagnetanker ausgestattet. Im Schlauch befindet sich eine Versorgungleitung, die den Elektromagnetanker mit Strom versorgt.

 

Während das Fahrzeug die Halle, bzw die Garage verlässt, wird der Saugwagen durch das Fahrzeug entlang der Gleitschiene gezogen. Am Ende des Kanals befindet sich ein Endschalter, der die Stromversorgung des Elektromagneten automatisch abschaltet. Somit kann das Fahrzeug die Halle am schnellsten verlassen.